Chat
User online: 
236 von 410514
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Wintersport / Alex Gough und Tatiana Ivanova schreiben Wintersport-Geschichte!!!!!

Alex Gough und Tatiana Ivanova schreiben Wintersport-Geschichte!!!!!

Seite  1 von 3 123>»

=

Weltmeister
Themen: 
294
Beiträge: 
50047
Mitglied seit 

16.06.2005
 Geändert am 
25.02.2012 um 09:49 Uhr.
Geschrieben am 
12.02.2011 um 14:34 Uhr. 
Die kanadische Sportlerin gewinnt den RENNRODELWELTCUP DER FRAUEN im russischen Paramonovo! Und sie schlägt dabei die deutschen Frauen Carina Schwab, Natalie Geisenberger, Tatjana Hüfner und Anke Wischnewski!!!!!
Tja, wirklich zu schade für die deutschen Sportlerinnen das der WELTCUP dann doch nicht komplett ganz in Deutschland und Österreich stattfindet! Es finden dann doch noch vier Rennen, ja ganze VIER, pro Winter außerhalb dieser beiden Länder statt.
Aus lauter Frust über dieses Ergebnis hatte das ZDF seine Wintersport-Übertragung danach erst mal abgebrochen.
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Antworten: 
88
Views: 
646
Bewertung: 
 (
0
) Stimmen

Es gibt hier  
88
 Kommentare.
Angezeigt werden  
30
 Kommentare.
Amateur
Themen:  
9
Beiträge:  
1230
Mitglied seit: 
08.03.2008
Geschrieben am 
12.02.2011 um 15:04 Uhr
#1
Zitat von "sistahfan":Die kanadische Sportlerin gewinnt den RENNRODELWELTCUP DER FRAUEN im russischen Paramonovo! Und sie schlägt dabei die deutschen Frauen Carina Schwab, Natalie Geisenberger, Tatjana Hüfner und Anke Wischnewski!!!!!


SKANDAL!!! Ich erwarte, dass sich Bundeskanzlerin Merkel persönlich der Sache annimmt. Leiter des Krisenstabes sollte Heiner Geißler werden...
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 15:06 Uhr
#2
Kanadierin beendet "ewige" Serie

Sa 12.Feb. 14:11:00 2011

Nach 13 Jahren und 105 Erfolgen ist die Weltcup-Siegesserie der deutschen Rodel-Frauen gerissen. Die Kanadierin Alex Gough beendete auf der neuen Kunsteisbahn im russischen Paramonowo den Siegeszug der deutschen Frauen und machte den ersten Erfolg einer ausländischen Rodlerin seit 1997 perfekt.

Damals - Ende November 1997 - hatte die Österreicherin Andrea Tagwerker triumphiert.

Hinter der WM-Dritten Gough blieben den geschlagenen deutschen Frauen nur die Plätze zwei bis vier.

Jubiläum in Winterberg

Erst vor zwei Monaten hatten die deutschen Rodlerinnen beim Heim-Weltcup in Winterberg mit dem 100. Erfolg ausgiebig ihren Jubiläumssieg gefeiert. Im Eiskeller von Paramonowo kam nun jedoch das Aus für die unglaubliche Siegesserie. Gough, die bereits im Training gut mit der neuen Bahn zurechtgekommen war, fuhr im ersten Lauf zunächst auf den zweiten Platz. Im entscheidenden Durchgang fing sie dann noch Olympiasiegerin Tatjana Hüfner ab, die durch eine fehlerhafte Fahrt auf den vierten Rang zurückfiel.

Hinter Gough durfte sich die junge Berchtesgadenerin Carina Schwab über ihre beste Weltcup-Platzierung freuen. Die Olympia-Dritte Natalie Geisenberger wurde Dritte. Hüfner verfehlte zwar erstmals in diesem Winter die Podestränge, sicherte sich aber dennoch vorzeitig ihren vierten Weltcup-Gesamtsieg in Serie.


SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Europameister
Themen:  
41
Beiträge:  
35727
Mitglied seit: 
26.09.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 18:46 Uhr
#3
Na und, das wir aus deutscher Sicht im Rodeln weiterhin führend bleiben werden, ändert sich ja nicht.
Europameister
Themen:  
319
Beiträge:  
22186
Mitglied seit: 
21.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 18:57 Uhr
#4
Zitat von "sistahfan":Die kanadische Sportlerin gewinnt den RENNRODELWELTCUP DER FRAUEN im russischen Paramonovo! Und sie schlägt dabei die deutschen Frauen Carina Schwab, Natalie Geisenberger, Tatjana Hüfner und Anke Wischnewski!!!!!
Tja, wirklich zu schade für die deutschen Sportlerinnen das der WELTCUP dann doch nicht komplett ganz in Deutschland und Österreich stattfindet! Es finden dann doch noch vier Rennen, ja ganze VIER, pro Winter außerhalb dieser beiden Länder statt.
Aus lauter Frust über dieses Ergebnis hatte das ZDF seine Wintersport-Übertragung danach erst mal abgebrochen.


Wenn noch ein Beweises für deine antideutsche Haltung nötig gewesen wäre, so hast du ihn gerade geliefert...

Vielleicht hättest du netterweise angefügt, wie viele Rennen nun diese unglaublich lange Serie angehalten hatte!!!
Ist doch logisch, dass die irgendwann durchbrochen wird!

By the way ist ein bissl Konkurrenz ja nicht schädlich...
Europameister
Themen:  
319
Beiträge:  
22186
Mitglied seit: 
21.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 18:59 Uhr
#5
Zitat von "sistahfan":Kanadierin beendet "ewige" Serie

Sa 12.Feb. 14:11:00 2011

Nach 13 Jahren und 105 Erfolgen ist die Weltcup-Siegesserie der deutschen Rodel-Frauen gerissen. Die Kanadierin Alex Gough beendete auf der neuen Kunsteisbahn im russischen Paramonowo den Siegeszug der deutschen Frauen und machte den ersten Erfolg einer ausländischen Rodlerin seit 1997 perfekt.

Damals - Ende November 1997 - hatte die Österreicherin Andrea Tagwerker triumphiert.

Hinter der WM-Dritten Gough blieben den geschlagenen deutschen Frauen nur die Plätze zwei bis vier.

Jubiläum in Winterberg

Erst vor zwei Monaten hatten die deutschen Rodlerinnen beim Heim-Weltcup in Winterberg mit dem 100. Erfolg ausgiebig ihren Jubiläumssieg gefeiert. Im Eiskeller von Paramonowo kam nun jedoch das Aus für die unglaubliche Siegesserie. Gough, die bereits im Training gut mit der neuen Bahn zurechtgekommen war, fuhr im ersten Lauf zunächst auf den zweiten Platz. Im entscheidenden Durchgang fing sie dann noch Olympiasiegerin Tatjana Hüfner ab, die durch eine fehlerhafte Fahrt auf den vierten Rang zurückfiel.

Hinter Gough durfte sich die junge Berchtesgadenerin Carina Schwab über ihre beste Weltcup-Platzierung freuen. Die Olympia-Dritte Natalie Geisenberger wurde Dritte. Hüfner verfehlte zwar erstmals in diesem Winter die Podestränge, sicherte sich aber dennoch vorzeitig ihren vierten Weltcup-Gesamtsieg in Serie.




okay, das sieht schon besser aus!

Andrea Tagwerker hab ich in guter Erinnerung! Eine bildhübsche Sportlerin...
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 22:14 Uhr
#6
Paramonovo! Ein wunderschöner Name! Den wird man noch lange in Erinnerung behalten.
Aber die deutschen Herren Sportfunktionäre werden jetzt bestimmt alles daran setzen das in dieser russischen Stadt nie wieder ein Rodel-Weltcup stattfindet.
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 22:21 Uhr
#7
So, jetzt wird es Zeit auf die geile Gough anzustossen! Denn sie hat den deutschen Rodel-Diven-Damen richtig einen verpaßt! Und wohin hat sie ihnen einen verpaßt? IN THE FACE!
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
7
Beiträge:  
56843
Mitglied seit: 
27.02.2010
, geändert am 
12.02.2011 um 23:03 Uhr
Geschrieben am 
12.02.2011 um 23:03 Uhr
#8
Zitat von "sistahfan":So, jetzt wird es Zeit auf die geile Gough anzustossen! Denn sie hat den deutschen Rodel-Diven-Damen richtig einen verpaßt! Und wohin hat sie ihnen einen verpaßt? IN THE FACE!


Im Gegenteil.
Sie hat ihnen einen Riesen Gefallen getan udn nicht nur Ihnen.

Aber das wirst du eh nicht begreifen also spar Dir die Frage nach dem Warum
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 23:37 Uhr
#9
So, es ist wieder an der Zeit die tolle kanadische Sportlerin ALEX GOUGH zu feiern!
BRAVO, MÄDCHEN!!!!!
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Europameister
Themen:  
41
Beiträge:  
35727
Mitglied seit: 
26.09.2005
Geschrieben am 
12.02.2011 um 23:59 Uhr
#10
Wir sollten hier natürlich nicht verschweigen, dass mit Tatjana Hüfner natürlich eine Deutsche den Gesamtweltcup im Rodeln gewonnen hat. Sie gewinnt ihn damit zum 4.Mal in Folge und schließt mit 4 Siegen zu den beiden Rekordsiegerinnen Sylke Otto und Silke Kraushaar auf.

Seit 1991 haben den auch nur 2 Nicht-Deutsche Rodlerinnen gewonnen mit Gerda Weißensteiner (sogar zweimal) und Andrea Tagwerker.
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 01:02 Uhr
#11
Zitat von "mk30": Wir sollten hier natürlich nicht verschweigen, dass mit Tatjana Hüfner natürlich eine Deutsche den Gesamtweltcup im Rodeln gewonnen hat. Sie gewinnt ihn damit zum 4.Mal in Folge und schließt mit 4 Siegen zu den beiden Rekordsiegerinnen Sylke Otto und Silke Kraushaar auf.

Seit 1991 haben den auch nur 2 Nicht-Deutsche Rodlerinnen gewonnen mit Gerda Weißensteiner (sogar zweimal) und Andrea Tagwerker.

Interessiert keinen! Das Thema des Tages, oder besser gesagt, was das Rennrodeln angeht das Thema des gesamten Winters ist: ALEX GOUGH!!!!!
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Europameister
Themen:  
319
Beiträge:  
22186
Mitglied seit: 
21.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 01:14 Uhr
#12
Zitat von "sistahfan":
Interessiert keinen! Das Thema des Tages, oder besser gesagt, was das Rennrodeln angeht das Thema des gesamten Winters ist: ALEX GOUGH!!!!!


Gut, jetzt ist aber die Zeit für ne Valium!!
Europameister
Themen:  
41
Beiträge:  
35727
Mitglied seit: 
26.09.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 01:53 Uhr
#13
Zitat von "sistahfan":
Interessiert keinen! Das Thema des Tages, oder besser gesagt, was das Rennrodeln angeht das Thema des gesamten Winters ist: ALEX GOUGH!!!!!


Die kennt überhaupt keiner.

Du solltest dir lieber mal Gedanken über Serena machen, ob du sie je wieder als Spielerin bei einem Profiturnier sehen wirst.
Ehrenuser
Themen:  
475
Beiträge:  
69659
Mitglied seit: 
01.10.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 02:38 Uhr
#14
Vor allem ist das ganze Gerede von der Serie eh von den Medien ersponnener Humbug. Nachdem Erin Hamlin 2009 Weltmeisterin geworden ist, war die bis dato laufende echte Serie eh schon unterbrochen. Also wurde das Ganze schnell in "Weltcup-Serie" umgetauft.


PS: Aber schön, wie berechenbar hier einige doch sind. Mir war im Moment von Goughs Sieg klar, dass dieser Thread auftaucht. Hat mit einer dreiviertel Stunde aber etwas lange gedauert.
Krebserregend: Kräftige Scheren, knackige Schale, sexy Seitwärtsgang
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 10:13 Uhr
#15
Zitat von "BobFan":Vor allem ist das ganze Gerede von der Serie eh von den Medien ersponnener Humbug. Nachdem Erin Hamlin 2009 Weltmeisterin geworden ist, war die bis dato laufende echte Serie eh schon unterbrochen. Also wurde das Ganze schnell in "Weltcup-Serie" umgetauft.


PS: Aber schön, wie berechenbar hier einige doch sind. Mir war im Moment von Goughs Sieg klar, dass dieser Thread auftaucht. Hat mit einer dreiviertel Stunde aber etwas lange gedauert.

Ich hab das Rennen auch leider nicht gesehen. Was sehr schade ist, denn die laaaaaaangen öffentlich-rechtlichen Gesichter hätte ich nur zu gerne gesehen. Und auch gerne den Fachkommentar vom Hackl Schorsch dazu gehört: "Ja, das Wetter war heute schlecht..... Die Bahn war nicht optimal präpariert....."
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 10:14 Uhr
#16
Zitat von "mk30":

Die kennt überhaupt keiner.

Du solltest dir lieber mal Gedanken über Serena machen, ob du sie je wieder als Spielerin bei einem Profiturnier sehen wirst.

Seit gestern kennt die jeder!

Und warum soll ich mir Gedanken machen? Denn: Ich werde sie wieder sehen!
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 10:19 Uhr
#17
Über 13 Jahre Warten haben eine Ende!
Und sie endeten am 12.02.2011 mit der historischen PLEITE VON PARAMONOVO für die deutschen Rennrodlerinnen!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!

SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Ehrenuser
Themen:  
475
Beiträge:  
69659
Mitglied seit: 
01.10.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 12:59 Uhr
#18
Zitat von "sistahfan":
Ich hab das Rennen auch leider nicht gesehen. Was sehr schade ist, denn die laaaaaaangen öffentlich-rechtlichen Gesichter hätte ich nur zu gerne gesehen. Und auch gerne den Fachkommentar vom Hackl Schorsch dazu gehört: "Ja, das Wetter war heute schlecht..... Die Bahn war nicht optimal präpariert....."

Weder waren bei den Öffentlich-Rechtlichen lange Gesichter zu sehen, noch war Hackl dabei. Und die deutschen Damen haben die Niederlage sportlich genommen und Gough ganz normal gratuliert, wie man es halt aus allen anderen Sportarten auch kennt. Auf die Bedingungen hat es niemand geschoben. Dass Hüfner den 1. Platz nicht halten konnte, lag einzig und allein an ihrer grottenschlechten Fahrt im 2. Lauf. Da ist sie in einer Kurve zu hoch gefahren, ist dann seitlich abgerutscht und hat dabei komplett das Tempo verloren.

Aber wie schon gesagt, die Serie endete eh am 6.2.2009 in Lake Placid und nicht am 12.2.2011. Aber um das zu wissen, muss man natürlich ein bisschen Ahnung vom Rodeln haben.
Krebserregend: Kräftige Scheren, knackige Schale, sexy Seitwärtsgang
Europameister
Themen:  
41
Beiträge:  
35727
Mitglied seit: 
26.09.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 13:18 Uhr
#19
Zitat von "sistahfan":
Seit gestern kennt die jeder!


Träume mal weiter
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 13:44 Uhr
#20
Zitat von "BobFan":
Weder waren bei den Öffentlich-Rechtlichen lange Gesichter zu sehen, noch war Hackl dabei. Und die deutschen Damen haben die Niederlage sportlich genommen und Gough ganz normal gratuliert, wie man es halt aus allen anderen Sportarten auch kennt. Auf die Bedingungen hat es niemand geschoben. Dass Hüfner den 1. Platz nicht halten konnte, lag einzig und allein an ihrer grottenschlechten Fahrt im 2. Lauf. Da ist sie in einer Kurve zu hoch gefahren, ist dann seitlich abgerutscht und hat dabei komplett das Tempo verloren.

Aber wie schon gesagt, die Serie endete eh am 6.2.2009 in Lake Placid und nicht am 12.2.2011. Aber um das zu wissen, muss man natürlich ein bisschen Ahnung vom Rodeln haben.

Ich weiß sehr genau was am 6.2.2009 war! Dann sag mir mal eines: Wieviele internationale Rennen wurden seit diesem Datum in Lake Placid ausgetragen? Die Antwort ist: 0! Ein Zufall?
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 13:51 Uhr
#21
@Bob: Hat die Hüfner sich nach dem Rennen dem Interview gestellt? Nach der Niederlage gegen Hamlin hatte sie das nämlich NICHT getan.
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Europameister
Themen:  
41
Beiträge:  
35727
Mitglied seit: 
26.09.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 15:36 Uhr
#22
Zitat von "sistahfan":
Ich weiß sehr genau was am 6.2.2009 war! Dann sag mir mal eines: Wieviele internationale Rennen wurden seit diesem Datum in Lake Placid ausgetragen? Die Antwort ist: 0! Ein Zufall?


Wieso sollten die jedes Jahr in Lake Placid fahren. Jeder der sich mit den Bahnen auskennt weiß, dass diese Bahn auch nicht gerade in einem tollen Zustand ist. Da gibt es bessere Bahnen in Nordamerika.
Ehrenuser
Themen:  
475
Beiträge:  
69659
Mitglied seit: 
01.10.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 16:45 Uhr
#23
Zitat von "sistahfan":
Ich weiß sehr genau was am 6.2.2009 war! Dann sag mir mal eines: Wieviele internationale Rennen wurden seit diesem Datum in Lake Placid ausgetragen? Die Antwort ist: 0! Ein Zufall?

Warum sollte es kein Zufall sein? Mit Verschwörungstheorien kannst du anderen kommen, da spekulier ich nicht mit.

Und ob es noch ein Interview mit Hüfner gab, weiß ich nicht. Das ZDF hatte direkt nach dem Rennen keine Sendezeit mehr und daher auch keine Zeit mehr für jegliche Interviews.
Krebserregend: Kräftige Scheren, knackige Schale, sexy Seitwärtsgang
Europameister
Themen:  
319
Beiträge:  
22186
Mitglied seit: 
21.06.2005
Geschrieben am 
13.02.2011 um 20:04 Uhr
#24
Zitat von "sistahfan":Über 13 Jahre Warten haben eine Ende!
Und sie endeten am 12.02.2011 mit der historischen PLEITE VON PARAMONOVO für die deutschen Rennrodlerinnen!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!
ALEX GOUGH!!!!!



Jetzt aber schön in den Biathlon-Thread und den sympathischen Sportlerinnen Lena Neuner und Andrea Henkel gratulieren!!! Vamos!!
Weltmeister
Themen:  
246
Beiträge:  
101710
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
14.02.2011 um 09:42 Uhr
#25
hallo carsten

schau doch mal rüber in den biathlon-thread. da gabs so richtig was "in the face" für dich am wochenende
LEW4NDOWSK1 2013
http://www.youtube.com/watch?v=lTs_srX83ks
Fortgeschrittener
Themen:  
30
Beiträge:  
4438
Mitglied seit: 
27.11.2008
Geschrieben am 
14.02.2011 um 15:55 Uhr
#26
Zitat von "sistahfan":
Ich weiß sehr genau was am 6.2.2009 war! Dann sag mir mal eines: Wieviele internationale Rennen wurden seit diesem Datum in Lake Placid ausgetragen? Die Antwort ist: 0! Ein Zufall?


Könnte daran liegen dass jetzt in Park City gefahren wird.

BTW: Hast du inzwischen wieder ein trockenes Höschen an?
"Wenn statt des Balls die Fäuste fliegen, sind´s pro Team bald nicht mehr Sieben" - Alte Handballerweisheit
Europameister
Themen:  
319
Beiträge:  
22186
Mitglied seit: 
21.06.2005
Geschrieben am 
14.02.2011 um 18:47 Uhr
#27
Zitat von "575maranello":

Könnte daran liegen dass jetzt in Park City gefahren wird.

BTW: Hast du inzwischen wieder ein trockenes Höschen an?


Schade, dass er nicht wie ein fairer Sportsmann den deutschen Biathletinnen gratulieren konnte!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
14.02.2011 um 22:44 Uhr
#28
Zitat von "SpinningMan":

Jetzt aber schön in den Biathlon-Thread und den sympathischen Sportlerinnen Lena Neuner und Andrea Henkel gratulieren!!! Vamos!!

Warum sollte ich? Die angeblich soooooo fairen deutschen Biathlon-Fans haben ja auch nicht Tora Berger zu ihren Erfolgen gratuliert, sondern sich stattdessen noch über sie lustig gemacht!
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Weltmeister
Themen:  
294
Beiträge:  
50047
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
14.02.2011 um 22:45 Uhr
#29
Zitat von "575maranello":

Könnte daran liegen dass jetzt in Park City gefahren wird.

BTW: Hast du inzwischen wieder ein trockenes Höschen an?

Die Rennen in Nordamerika für diesen Winter waren schon. Besser informieren und dann posten.
SERENA - 20 Titel in 24 Monaten: Charleston - Madrid - Wimbledon - Stanford - London - New York - Istanbul - Brisbane - Miami - Charleston - Madrid - Rom - Paris - Bastad - Toronto - New York - Beijing - Istanbul - Brisbane - Miami!!!!!
Fortgeschrittener
Themen:  
30
Beiträge:  
4438
Mitglied seit: 
27.11.2008
Geschrieben am 
15.02.2011 um 08:01 Uhr
#30
Zitat von "sistahfan":
Die Rennen in Nordamerika für diesen Winter waren schon. Besser informieren und dann posten.


Noch besser ist es erst zu lesen was ich geschrieben habe, dann versuchen zu verstehen und erst danach zu reagieren ...

Was ist denn nun mit deinem feuchtes Höschen? Hast du gewechselt oder nicht?
"Wenn statt des Balls die Fäuste fliegen, sind´s pro Team bald nicht mehr Sieben" - Alte Handballerweisheit
Seite  1 von 3 : 123>»
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.