Chat
User online: 
233 von 410748
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Radsport / Extra Rad für die langen Abfahrten ?

Extra Rad für die langen Abfahrten ?

=

Fortgeschrittener
Themen: 
83
Beiträge: 
3728
Mitglied seit 

07.09.2006
 Geändert am 
15.07.2011 um 11:45 Uhr.
Geschrieben am 
15.07.2011 um 10:59 Uhr. 
Werte radelnde Sportfans,

bei Schauen der gestrigen Tour ist mir folgende Idee in den Sinn gekommen.
Man konzipiere ein Extra- Rad, nur für die Abfahrten, mit entspr. Bereifung, etc.

Ihre Kommentare dazu ?
Ich mache nicht nur leere Versprechungen,
ich halte sie auch !
Antworten: 
9
Views: 
52
Bewertung: 
 (
0
) Stimmen

Es gibt hier  
9
 Kommentare.
Angezeigt werden  
9
 Kommentare.
Profi
Themen:  
37
Beiträge:  
13559
Mitglied seit: 
02.12.2010
Geschrieben am 
15.07.2011 um 11:58 Uhr
#1
Zitat von "Weizenkarl":Werte radelnde Sportfans,

bei Schauen der gestrigen Tour ist mir folgende Idee in den Sinn gekommen.
Man konzipiere ein Extra- Rad, nur für die Abfahrten, mit entspr. Bereifung, etc.

Ihre Kommentare dazu ?



Und Airbags nicht vergessen !
Europameister
Themen:  
97
Beiträge:  
28254
Mitglied seit: 
02.06.2006
Geschrieben am 
17.07.2011 um 18:35 Uhr
#2
der Radsportler Ulle ist tot


Amateur
Themen:  
9
Beiträge:  
1230
Mitglied seit: 
08.03.2008
Geschrieben am 
17.07.2011 um 21:20 Uhr
#3
Also für eine "normale" Passabfahrt ist ein normales Rennrad vollkommen ausreichend. Hat man aber eine länger Flachpassage, vielleicht noch leicht abfallend, könnte m.M. durchaus Sinn machen, ein anderes Rad zu fahren, als beim Aufstieg. Aber dann sicher auch nur, wenn man nicht in einem geschlossenen Feld fährt. In erster Linie sollten sich die Räder dann in der Übersetzung der Gänge unterscheiden. Leicht bergab vorne dann halt vielleicht ein 55er Blatt oder mehr !?
Aber ich weiß auch nicht, welche Grenzen das Reglement setzt, ob man z.B. mit einer Zeitfahrmaschine fahren dürfte....
Fortgeschrittener
Themen:  
83
Beiträge:  
3728
Mitglied seit: 
07.09.2006
Geschrieben am 
18.07.2011 um 20:35 Uhr
#4
Und schwerer darf das Rad auch ruhig sein, bringt auch Zeit !
Ich mache nicht nur leere Versprechungen,
ich halte sie auch !
Profi
Themen:  
466
Beiträge:  
9493
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
22.07.2011 um 19:22 Uhr
#5
Wenn es Zeit bringen soll, kauf dir eine Zeitmaschine.
Gefahrene km im Jahr 2013
7300 km mit dem Rennrad
Revision: 12.10.13

Fußball ist ein Spiel,
Rassport ein Sport

Fortgeschrittener
Themen:  
83
Beiträge:  
3728
Mitglied seit: 
07.09.2006
, geändert am 
23.07.2011 um 10:44 Uhr
Geschrieben am 
23.07.2011 um 10:44 Uhr
#6
Zitat von "paulemessier":Wenn es Zeit bringen soll, kauf dir eine Zeitmaschine.

Werter Paule,

Ihrer Kommentare gehen mir am A..llerwertesten vorbei !

Nix für Ungut
Ich mache nicht nur leere Versprechungen,
ich halte sie auch !
Profi
Themen:  
466
Beiträge:  
9493
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.02.2012 um 20:33 Uhr
#7
ups, eben erst gesehen... lol
Gefahrene km im Jahr 2013
7300 km mit dem Rennrad
Revision: 12.10.13

Fußball ist ein Spiel,
Rassport ein Sport

Profi
Themen:  
466
Beiträge:  
9493
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
13.06.2012 um 08:43 Uhr
#8
Zitat von "Weizenkarl":Werte radelnde Sportfans,

bei Schauen der gestrigen Tour ist mir folgende Idee in den Sinn gekommen.
Man konzipiere ein Extra- Rad, nur für die Abfahrten, mit entspr. Bereifung, etc.

Ihre Kommentare dazu ?


Hast jetzt dein Rad gebaut?
Gefahrene km im Jahr 2013
7300 km mit dem Rennrad
Revision: 12.10.13

Fußball ist ein Spiel,
Rassport ein Sport

Fortgeschrittener
Themen:  
83
Beiträge:  
3728
Mitglied seit: 
07.09.2006
Geschrieben am 
14.06.2012 um 09:17 Uhr
#9
Zitat von "paulemessier":

Hast jetzt dein Rad gebaut?


Nee, wollte ja keiner haben!
Ich mache nicht nur leere Versprechungen,
ich halte sie auch !
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.