Chat
User online: 
212 von 410821
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Bundesliga / Magath droht: i´ll be back !!

Magath droht: i´ll be back !!

Seite  2 von 2 «<12

=

Europameister
Themen: 
302
Beiträge: 
33935
Mitglied seit 

22.12.2009
Geschrieben am 
18.12.2012 um 09:48 Uhr. 
"Ich werde mich Anfang des Jahres entscheiden, wohin die Reise geht. Ich gehe davon aus, dass ich spätestens im Sommer 2013 wieder arbeiten werde"

"Es gab schon die eine oder andere Anfrage, aus der Bundesliga, dem Ausland, von Nationalverbänden."

"Meine Philosophie ist zeitlos. Ich stehe für ehrliche Arbeit, Leistung und Erfolg"


was meint ihr ? wo könnte Magath als nächstes seine Arbeitslager Methoden umsetzen ?

wer könnte Interesse haben ?
Thomas Müller: "We have a big breast."

#NeuerWeltfussballer
Antworten: 
34
Views: 
196
Bewertung: 
 (
5
) Stimmen
Seite  2 von 2 «<12

Es gibt hier  
34
 Kommentare.
Angezeigt werden  
4
 Kommentare.
Amateur
Themen:  
17
Beiträge:  
1212
Mitglied seit: 
12.11.2006
Geschrieben am 
18.12.2012 um 17:47 Uhr
#31
Zitat von "SpinningMan":

Hmm, fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz ist nicht die Welt!!

Allerdings traue ich den Löwen keinen Aufstieg zu! Hängt zuviel von den Leistungsträgern Kiraly, Bierofka und Lauth ab! Jetzt wo Lauth gesperrt ist, erkämpfte man sich mühsam einen Punkt gegen Dresden!

Und ob für Magath Geld vorhanden ist, darf bezweifelt werden. Allerdings macht der Scheich noch seine Geldschatulle für ein, zwei Jahr auf...

Klar 5 Punkte sind nicht die Welt. Ich meinte es auch eher von der Seite, das ich es ihnen nicht zutraue.
Die Legende...Der Beste...Der Boss!!! Helmut Rahn!!

Fortuna - Die Macht am Rhein !!
Amateur
Themen:  
17
Beiträge:  
1212
Mitglied seit: 
12.11.2006
Geschrieben am 
18.12.2012 um 17:52 Uhr
#32
Zitat von "THEKAISER99":

Da kann man ja froh sein das ich kein Bild vom selbsternannten Mr. Hertha BSC gepostet habe sonst hättest wohl in deinen PC reingeballert und wärst schreiend aus dem Zimmer gerannt.

Es gibt ja bei uns in Düsseldorf seit dem Sommer eh ein neues Verb.

etwas/jemanden preetzen
(ich preetze, du preetzt er/sie/es preetzt....)

Es steht für: etwas über jemanden sagen, obwohl man weiß, das es nicht stimmt.

Beispiel: Ein Schüler hat keine Lust auf den Sportunterricht und sagt, er habe seinen Turnbeutel im Bus liegen lassen.

In dem Fall hat der Schüler gepreetzt.
Die Legende...Der Beste...Der Boss!!! Helmut Rahn!!

Fortuna - Die Macht am Rhein !!
Europameister
Themen:  
44
Beiträge:  
30828
Mitglied seit: 
21.04.2010
Geschrieben am 
18.12.2012 um 18:12 Uhr
#33
Zitat von "ussusi":
Wer will das wirklich genau sagen können? Es gab auch Leute, die meinten, meine Frau (Kölnerin) und ich (Düsseldorfer) passen nicht zusammen. Und nun sind wir 10 Jahre verheiratet.

Nee im ernst.

Magath war auch mal Manager in Uerdingen. Würde man ihm auch nicht unbedingt zutrauen, wenn man seine Vita sieht.

Ich bin sowieso der Meinung, das nur einer zu Sechzig passt: Werner Lorant.


Du hast Wettberg vergessen, der war der Oberlöwe...
Lorant wurde nur von Wildmoser gehalten, viele im Verein wollten ihn absägen.
Auch ist der Kameltreiber nicht der Scheich, als der er immer hingestellt wird, die momentanen Querelen zwischen ihm und der Vereinsführung sind schon sehr heftig.
Amateur
Themen:  
17
Beiträge:  
1212
Mitglied seit: 
12.11.2006
Geschrieben am 
18.12.2012 um 18:18 Uhr
#34
Zitat von "Roudrunner":

Du hast Wettberg vergessen, der war der Oberlöwe...
Lorant wurde nur von Wildmoser gehalten, viele im Verein wollten ihn absägen.
Auch ist der Kameltreiber nicht der Scheich, als der er immer hingestellt wird, die momentanen Querelen zwischen ihm und der Vereinsführung sind schon sehr heftig.

Ich kann mich halt nur noch an das Jahr erinnern, als Lorants Löwen gegen Leeds um den Einzug in die CL spielten und nur knapp scheiterten. Seitdem habe ich Respekt vor Werner gehabt.

Als Essener Jung mochte ich ihn eh immer.
Die Legende...Der Beste...Der Boss!!! Helmut Rahn!!

Fortuna - Die Macht am Rhein !!
Seite  2 von 2 : «<12
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.