Chat
User online: 
157 von 410691
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Wintersport / Skialpin-Thread 2011/2012

Skialpin-Thread 2011/2012

Seite  1 von 35 123456789>»

=

Amateur
Themen: 
12
Beiträge: 
1073
Mitglied seit 

04.03.2006
Geschrieben am 
16.09.2011 um 10:45 Uhr. 
Langsam wirds Zeit, den Alpin-Thread über die neue Saison zu eröffnen. In knapp 5 Wochen (22.-23. Okt.) geht es schon los in Sölden. Die Alpinen sind ja traditionell früh dran mit dem Start in die neue WC-Saison.
Antworten: 
1043
Views: 
5102
Bewertung: 
 (
1
) Stimmen

Es gibt hier  
1043
 Kommentare.
Angezeigt werden  
30
 Kommentare.
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
Geschrieben am 
16.09.2011 um 11:18 Uhr
#1
Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus und es gibt schon einiges worüber man reden kann. Ihr habt ja schon damit im alten Thread angefangen und ich schlage vor, das hier fortzusetzen.

Unsere Alpinen sind dtz. auf der Südhalbkugel im Training. Und, wie schon gemeldet, leider kommt die erste schlechte Nachricht von dort. Die Susi Riesch hat sich beim Speed-Training in Chillian (Chile) am Knie verletzt, anscheinend gravierender. Ein monatelanger Ausfall ist zu befürchten.

Irgendwie steht die Karriere der Susi unter keinem guten Stern. Sie verbockt alle wichtigen Rennen, z.T. auch mit Pech, bei OL hatte sie nur noch ca. 8 Tore zur möglichen Medaille. Letzte Saison rutschte sie in eine Formkrise und Garmisch ging leider auch daneben. Jetzt versucht sie ihr Spektrum zu erweitern, was völlig richtig ist und prompt verletzt sie sich ernsthaft.

Wirklich schade denn im Speed können unsere Damen jede Verstärkung gebrauchen. Und die Susi hat es drauf, wie man bei den deutschen Meisterschaften gesehen hat. Da wurde sie ja in Abfahrt und SG Zweite und gewann die Kombi. Dabei war sie schneller als z.B. Stiepel und Rebensburg. Das alles ohne spezielles Training! Das zeigt, dass die Susi wirklich Potenzial hat.

Jetzt kann man nur hoffen, dass es nicht ganz schlimm ist. Wenn sie nicht mehr als 3 Monate ausfällt, könnte sie spätestens am Anfang 2012 wieder starten. Das wäre noch zu verschmerzen.

Daumen drücken

Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
16.09.2011 um 11:49 Uhr
#2
Diese Verletzung ist natürlich weniger schön. Vom Glück verfolgt war Susi in ihrer bisherigen Karriere ganz sicher nicht. Ihre Schwester hatte vor einigen Jahren aber auch mit sehr viel Verletzungspech zu kämpfen. Ihre richtig große Zeit begann dann im Anschluss daran. So blöd es sich jetzt anhört, vielleicht kann man hoffen, dass es sich bei Susi ähnlich verhält. Sie ist in jedem Fall noch immer recht jung und hat noch viele Jahre vor sich, in denen sie Erfolge feiern kann und hoffentlich auch wird.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
16.09.2011 um 12:17 Uhr
#3
Zitat von "stefted":Diese Verletzung ist natürlich weniger schön. Vom Glück verfolgt war Susi in ihrer bisherigen Karriere ganz sicher nicht. Ihre Schwester hatte vor einigen Jahren aber auch mit sehr viel Verletzungspech zu kämpfen. Ihre richtig große Zeit begann dann im Anschluss daran. So blöd es sich jetzt anhört, vielleicht kann man hoffen, dass es sich bei Susi ähnlich verhält. Sie ist in jedem Fall noch immer recht jung und hat noch viele Jahre vor sich, in denen sie Erfolge feiern kann und hoffentlich auch wird.

zumindest im slalom sollte was drin sein. bei ihr liegt es aber auch nicht am technischen können, sondern am kopf. gerade der slalom hat sehr viel mit dem kopf zu tun. es ist immer ein ritt auf messers schneide. susi hat nicht die mentale stärke ihrer schwester, deshalb scheidet sie auch so häufig aus. weiss nicht, ob man das so leicht in den griff bekommen kann. vielleicht wirklich, indem sie super-g/abfahrt fährt in zukunft und sich dort durch erfolge selbstvertrauen holt. eine allrounderin wie maria, maze oder vonnin wird sie aber nie werden denke ich, wenn dann schon eher die vicky

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
16.09.2011 um 12:30 Uhr
#4
Zitat von "D4N1_":

zumindest im slalom sollte was drin sein. bei ihr liegt es aber auch nicht am technischen können, sondern am kopf. gerade der slalom hat sehr viel mit dem kopf zu tun. es ist immer ein ritt auf messers schneide. susi hat nicht die mentale stärke ihrer schwester, deshalb scheidet sie auch so häufig aus. weiss nicht, ob man das so leicht in den griff bekommen kann. vielleicht wirklich, indem sie super-g/abfahrt fährt in zukunft und sich dort durch erfolge selbstvertrauen holt. eine allrounderin wie maria, maze oder vonnin wird sie aber nie werden denke ich, wenn dann schon eher die vicky

Jup, das sehe ich alles genauso.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
Geschrieben am 
16.09.2011 um 14:24 Uhr
#5
Zitat von "stefted": Ihre Schwester hatte vor einigen Jahren aber auch mit sehr viel Verletzungspech zu kämpfen. Ihre richtig große Zeit begann dann im Anschluss daran. So blöd es sich jetzt anhört, vielleicht kann man hoffen, dass es sich bei Susi ähnlich verhält. Sie ist in jedem Fall noch immer recht jung und hat noch viele Jahre vor sich, in denen sie Erfolge feiern kann und hoffentlich auch wird.
Sie wird im Dezember 24, d.h. sie kommt erst noch in das beste Skifahreralter. Vom Talent her steht sie der Maria eigentl. nicht nach. Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass aus ihr mal eine gute Allrounderin wird. Jetzt wollte sie ja damit anfangen. Hoffentlich lässt sie es nach dieser bösen Sache nicht sein.

Vielleicht sind ihre Möglichkeiten im Speed sogar höher als im Technischen. Im SL hat sie, wie D4N1_ schon gesagt hat, mit ihren schwachen Nerven zu kämpfen, aber in Abfahrt/SG sind es weniger Tore, bei denen man ausscheiden könnte ...

Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
18.09.2011 um 14:11 Uhr
#6
susi riesch fällt die gesamte saison aus

Beschreibungstext

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
, geändert am 
18.09.2011 um 22:25 Uhr
Geschrieben am 
18.09.2011 um 22:10 Uhr
#7
Zitat von "D4N1_":susi riesch fällt die gesamte saison aus

Beschreibungstext

war zu befürchten, DSV-Fahrer haben nie das Glück das haben dafür andere gepachtet, wie Vonn und Fischbacher; was die sich schon für Abflüge und sonstige Crash-Aktionen geleistet haben

jetzt sind die anderen gefordert, schließlich haben wir genügend SL-Läuferinnen; Katharina Dürrr, Geiger und Chmelar gehören auch zur Weltklasse, nur letzte Saison haben sie es zu wenig gezeigt; von denen muss jetzt was kommen; auch die nachrückenden Talente Lena Dürr und Hübner nicht zu vergessen
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
, geändert am 
27.09.2011 um 23:36 Uhr
Geschrieben am 
27.09.2011 um 21:06 Uhr
#8
Schon kommt die nächste Hiobsbotschaft. Die Maria (Höfl-Riesch) berichtet auf ihrer Homepage, dass sich Gina Stechert am Knie verletzt hat. Eine genaue Diagnose hat man noch nicht. Beim dem Verletzungspech unserer Alpinen im Speed kann man leider damit rechnen, das sie auch ausfällt und zwar für länger.

Wenn es so weiter geht, haben wir in 9 Wochen bei der ersten Abfahrt in Lake Lousie gar keine Läuferin am Start.
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
28.09.2011 um 18:54 Uhr
#9
Zitat von "wolfgang0907":Schon kommt die nächste Hiobsbotschaft. Die Maria (Höfl-Riesch) berichtet auf ihrer Homepage, dass sich Gina Stechert am Knie verletzt hat. Eine genaue Diagnose hat man noch nicht. Beim dem Verletzungspech unserer Alpinen im Speed kann man leider damit rechnen, das sie auch ausfällt und zwar für länger.

Wenn es so weiter geht, haben wir in 9 Wochen bei der ersten Abfahrt in Lake Lousie gar keine Läuferin am Start.


Leider hat sich deine Befürchtung bestätigt, sie erlitt einen Kreuzbandriss. Mit 23 Jahren ist das bereits ihr dritter. Was für ein verfluchtes Pech klebt denn da nur an den Skistiefeln der DSV-Damen ...
That's the secret to life... replace one worry with another...
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
, geändert am 
28.09.2011 um 23:16 Uhr
Geschrieben am 
28.09.2011 um 23:08 Uhr
#10
Zitat von "stefted":

Leider hat sich deine Befürchtung bestätigt, sie erlitt einen Kreuzbandriss. Mit 23 Jahren ist das bereits ihr dritter. Was für ein verfluchtes Pech klebt denn da nur an den Skistiefeln der DSV-Damen ...

Eine Seuchensaison, schon in der Vorbereitung Verletzungsteufel

Etwas Positives gibt es doch. Mit der Kathrin Hölzl hatte ich gar nicht gerechnet und fast schon das Karriereende befürchtet. Die Reha hat anscheinend angeschlagen und sie ist wieder trainingsfähig. Man visiert wohl ihren Start in Courchevel an. Mal schauen, ob's klappt.
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
10.10.2011 um 16:11 Uhr
#11
noch 2 wochen, dann gehts los mit einem riesenslalom in sölden

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
, geändert am 
12.10.2011 um 14:04 Uhr
Geschrieben am 
12.10.2011 um 13:55 Uhr
#12
Zitat von "D4N1_":noch 2 wochen, dann gehts los mit einem riesenslalom in sölden
Deiner Vorfreude kann ich mich nur anschließen. Vorbei ist dann bald die Zeit, in der diese vielen ärgerlichen Verletzungsmeldungen aus der Vorbereitung die Schlagzeilen bestimmen, sondern man sich wieder am Sport erfreuen kann, so dass es dann aus deutscher Sicht hoffentlich auch wieder viel positives zu berichten geben wird. Ich bin einfach mal optimitisch. Schade nur, dass auf den Auftakt im alpinen Winter immer sofort wieder eine mehrwöchige Pause bis zum zweiten Rennen folgt.

Ganz generell finde ich, sind die Pausen zwischen den Saisons im Wintersport einfach viel zu lange, es muss schnellstmöglich eine Lösung für dieses Problem gefunden werden ...
That's the secret to life... replace one worry with another...
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
13.10.2011 um 10:48 Uhr
#13
Zitat von "stefted":
Ganz generell finde ich, sind die Pausen zwischen den Saisons im Wintersport einfach viel zu lange, es muss schnellstmöglich eine Lösung für dieses Problem gefunden werden ...


vielleicht wird der klimawandel in zukunft dieses problem von selbst lösen

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
, geändert am 
14.10.2011 um 10:34 Uhr
Geschrieben am 
13.10.2011 um 13:26 Uhr
#14
Zitat von "D4N1_":noch 2 wochen, dann gehts los mit einem riesenslalom in sölden
Ich bin auch schon gespannt wie ein Flitzebogen. Man weiß ja nie so recht, wie die alle über den Sommer gekommen sind und wie die Neuen einschlagen werden.

Ich erwarte eine heiße Schlacht bei den Damen. Was man aus den Trainingslagern gehört hat, sollen einige sau stark drauf sein. Es gibt eine Menge Topkandidatinnen, wie kaum woanders: Maze, Worley, Poutiainen, Görgl, Gut, Brignone (soll super schnell sein), Hosp (nach ihrer Rückkehrsaison), Zettel (soll gesund sein) und natürlich Vicky und Maria ( "im RS extrem schnell" heißt es). Alle können gewinnen.

Die letzten beiden RS hat ja die Vicky klar dominiert. Ob ihr das auf Anhieb gleich wieder so gelingt?

Interessant wird aus deutscher Sicht auch, wie sich Lena Dürr und Hronek schlagen. Das sind ja große Talente, die uns in Zukunft hoffentlich viel Freude bereiten werden.

Bei den DSV-Herren zeigt sich hoffentlich der Aufwärtstrend, den es letzte Saison schon gab. Immerhin starten jetzt Neureuther und Dopfer in den erst 30, dahinter Luitz, der mit den beiden inzwischen eine Trainingsgemeinschaft bildet.


Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
19.10.2011 um 11:31 Uhr
#15
3 tage

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
Geschrieben am 
19.10.2011 um 16:53 Uhr
#16
Wetterprognose gut, Piste fertig, alles bereit für ein schönes Skifest

ab 09:35 in der ARD (1:20 Std. Übertragung pro Durchgang)
Amateur
Themen:  
12
Beiträge:  
1073
Mitglied seit: 
04.03.2006
Geschrieben am 
20.10.2011 um 10:08 Uhr
#17
Heute ist ein ausführliches Interview mit Kathrin Hölzl in der SZ (ob's auch im Netz ist, weiß ich nicht). Dort steht es genauer drin, woher ihre gesundheitl. Probleme kommen. Sie hat einen genetischen Defekt, wodurch ihr Immunsystem nicht wie normal funktioniert. Schon kleine Verletzungen können starke Entzündungen auslösen. So werden auch ihre muskulären Probleme verständlich, denn z.B. Muskelkater besteht aus kleinen Muskelfaserrissen.

Beim Training hat sie bei hohen Belastungen noch Schmerzen. Sie will es im Winter mal mit freiem Skifahren probieren, von Leistungssport ist keine Rede. Das sieht gar nicht gut aus. Ich fürchte, dass sie im DSV-Kader nicht mehr auftauchen wird

Man kann ihr nur alles Gute für die Zukunft wünschen. Im Alltag scheint sie ganz gut zurecht zu kommen
Moderator
Themen:  
160
Beiträge:  
43219
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
20.10.2011 um 10:26 Uhr
#18
Zitat von "wolfgang0907":Heute ist ein ausführliches Interview mit Kathrin Hölzl in der SZ (ob's auch im Netz ist, weiß ich nicht). Dort steht es genauer drin, woher ihre gesundheitl. Probleme kommen. Sie hat einen genetischen Defekt, wodurch ihr Immunsystem nicht wie normal funktioniert. Schon kleine Verletzungen können starke Entzündungen auslösen. So werden auch ihre muskulären Probleme verständlich, denn z.B. Muskelkater besteht aus kleinen Muskelfaserrissen.

Beim Training hat sie bei hohen Belastungen noch Schmerzen. Sie will es im Winter mal mit freiem Skifahren probieren, von Leistungssport ist keine Rede. Das sieht gar nicht gut aus. Ich fürchte, dass sie im DSV-Kader nicht mehr auftauchen wird

Man kann ihr nur alles Gute für die Zukunft wünschen. Im Alltag scheint sie ganz gut zurecht zu kommen


Hier und hier mal Links zu Kathrin, das Interview in der SZ hab ich nicht gefunden.

Auf jeden Fall alles gute für Kathrin

Edit: Katy bei Blickpunkt Sport
Quintuplesieger 2013 - und das ohne Führungsspieler
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
20.10.2011 um 18:00 Uhr
#19
Zitat von "JimmyDream":

Hier und hier mal Links zu Kathrin, das Interview in der SZ hab ich nicht gefunden.

Auf jeden Fall alles gute für Kathrin

Edit: Katy bei Blickpunkt Sport

Danke für die Links. Schön zu hören / lesen, dass die Geschichte aufgeklärt werden konnte und es ihr im Alltag jetzt wenigstens wieder gut geht. Ich würde ihr auch sehr wünschen, dass sie vielleicht doch wieder zurückkehren kann. Der Sport bedeutet ihr ja eine Menge. Aber die Gesundheit muss vorgehen, alles Gute für sie.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
21.10.2011 um 10:00 Uhr
#20
maria im interview bei eurosport :)

Beschreibungstext

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
21.10.2011 um 13:44 Uhr
#21
Zitat von "D4N1_":maria im interview bei eurosport :)

Beschreibungstext

Dein Link funktioniert nicht, hier der richtige:

ES: Maria Riesch im Interview

... und Herr Neureuther wird diesen Winter dort nebenher als Blogger beschäftigt:

Start frei für den Neureuther-Blog
That's the secret to life... replace one worry with another...
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
, geändert am 
21.10.2011 um 13:59 Uhr
Geschrieben am 
21.10.2011 um 13:56 Uhr
#22
Zitat von "stefted":ES: Maria Riesch im Interview
Irgendwie fast befremdlich, dass in dem Interview schon das Karriereende ein Thema ist. Und zum Thema Lindsay Vonn gab es auch eine Frage und eine, sehr kurze und kühle, Antwort:

Das Missverhältnis zwischen Ihnen und Lindsey Vonn löste eine mediale Welle aus. Nun werden Sie sich in Kürze zwangsläufig im Weltcup über den Weg laufen. Wie werden Sie beide in diesem Winter miteinander klarkommen?

Höfl-Riesch: Wir haben uns bereits vor einigen Wochen in Neuseeland im Trainingslager getroffen und diskutiert, was letzte Saison passiert ist. Am Ende mussten wir einsehen, dass unsere Standpunkte in dieser Sache nach wie vor unterschiedlich sind, aber Lindsey hat einige Dinge eingeräumt und damit ist es für mich nun erledigt. Nun sollte wieder das Sportliche ganz im Vordergrund stehen.


Ich denke, das zeigt klar, die Zeiten ihrer Freundschaft sind Geschichte. Gemeinsame Feiern unterm Weihnachtsbaum wird es sicher nicht mehr geben. Aber ich hoffe auch sehr, dass die Medien es von nun an mit diesem Thema auch gut sein und nicht bei einem wieder möglichen Duell der beiden im GWC erneut hochkochen lassen.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
, geändert am 
21.10.2011 um 14:10 Uhr
Geschrieben am 
21.10.2011 um 14:08 Uhr
#23
Zitat von "stefted":Start frei für den Neureuther-Blog
Neureuther scheint sehr optimistisch in die neue Saison zu gehen.

Dass mir die Vorbereitung diesmal aber weitaus mehr Spaß gemacht hat als die Jahre zuvor, liegt vor allem an meinem neuen Material. Meine neuen Nordica-Latten sind der Hammer, echte Raketen! Klar tüfteln wir noch am optimalen Setup, und ich schätze, das wird auch in den nächsten Wochen so bleiben. Schließlich ändern sich die Verhältnisse von Rennen zu Rennen und man muss die Ski jedes Mal neu abstimmen. Aber was ich bisher sagen kann: Ich fühle mich sauwohl mit Schuh und Ski. Nach acht Jahren auf der gleichen Marke hat mir der Wechsel auf Nordica einen richtig positiven Kick gegeben. Die Ski kommen meinem Fahrstil entgegen.

Solch ein Materialwechsel kann ja durchaus positive Auswirkungen haben. Vielleicht kann er nach der bis zur WM doch etwas entäuschender verlaufenen letzten Saison wieder ganz oben angreifen und um Siege mitfahren. Gerade auch im Herrenbereich wäre er als ein Siegfahrer und Aushängeschild wünschenswert.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
, geändert am 
21.10.2011 um 14:24 Uhr
Geschrieben am 
21.10.2011 um 14:19 Uhr
#24
Damit sind es keine 20 Stunden mehr, bis die wintersportfreie Zeit endlich ein Ende haben wird.
Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Riesch ihr Tag ...
That's the secret to life... replace one worry with another...
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
21.10.2011 um 18:30 Uhr
#25
Zitat von "stefted":Damit sind es keine 20 Stunden mehr, bis die wintersportfreie Zeit endlich ein Ende haben wird.
Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Riesch ihr Tag ...


ich tipp mal den riesenslalom der damen morgen:

1. vicky
2. maze
3. maria

man muss jetzt optimistisch sein

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Moderator
Themen:  
160
Beiträge:  
43219
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
21.10.2011 um 20:09 Uhr
#26
Zitat von "stefted":Damit sind es keine 20 Stunden mehr, bis die wintersportfreie Zeit endlich ein Ende haben wird.
Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Riesch ihr Tag ...


Quintuplesieger 2013 - und das ohne Führungsspieler
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
21.10.2011 um 21:42 Uhr
#27
Zitat von "JimmyDream":



startliste

vicky auf 3, maria auf 9, kann man nich meckern denke ich. poutiainen, worley, maze, vonn und maria direkt hintereinander, das kann ja was werden

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Moderator
Themen:  
4
Beiträge:  
43276
Mitglied seit: 
22.01.2011
Geschrieben am 
22.10.2011 um 02:11 Uhr
#28
Zitat von "D4N1_":

ich tipp mal den riesenslalom der damen morgen:

1. vicky
2. maze
3. maria

man muss jetzt optimistisch sein

Stimmt, das ist optimistisch. Ich hätte aber auch absolut nichts gegen dieses Ergebnis einzuwenden

Schwierig vor dem ersten Rennen einer Saison wirklich eine Prognose zum Ergebnis desselbigen abzugeben. Man hat ja noch keinerlei Anhaltspunkte zur Form. Aber Rebensburg hat hier letzte Saison schon einen Auftakt nach Maß hingelegt, daher tippe ich sie zumindest auch auf dem Podium.

Auf Maze bin ich hinsichtlich der ganzen Saison und dem GWC sehr gespannt. Zum Ende des letzten Winters zeigte sie disziplinübergreifend ein starkes Niveau. Vielleicht kann sie aus dem Duell an der Spitze ja sogar einen Dreikampf machen.
That's the secret to life... replace one worry with another...
Moderator
Themen:  
160
Beiträge:  
43219
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
22.10.2011 um 10:01 Uhr
#29
Zitat von "D4N1_":

ich tipp mal den riesenslalom der damen morgen:

1. vicky
2. maze
3. maria

man muss jetzt optimistisch sein


Für deinen Tipp muss noch einiges passieren
Brignone fährt allen davon, Vicky auf 3, Vonn auf 4 über ne Sekunde vor Riesch
Quintuplesieger 2013 - und das ohne Führungsspieler
Weltmeister
Themen:  
248
Beiträge:  
105001
Mitglied seit: 
14.12.2005
Geschrieben am 
22.10.2011 um 10:02 Uhr
#30
brignone führt vor görgl und vicky. maria hat leider keinen guten lauf erwischt und liegt fast 2s zurück. vonnin auf 4 8/10 hintendran.

https://www.youtube.com/watch?v=zICcNjSu6XM
Seite  1 von 35 123456789>»
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.