User online: 
174 von 411679
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Tennis / Sloane Stephens -US OPEN Siegerin 2017 #WUHAN

Sloane Stephens -US OPEN Siegerin 2017 #WUHAN

=

Weltmeister
Themen: 
489
Beiträge: 
176505
Mitglied seit 

16.06.2005
 Geändert am 
18.09.2017 um 13:12 Uhr.
Geschrieben am 
10.09.2017 um 19:24 Uhr. 
Sloane Stephens, Tochter des American-Football-Spielers John Stephens, begann im Alter von neun Jahren mit dem Tennissport. Trainiert wurde sie zunächst von den ehemaligen Tennisprofis Nick Saviano und Roger Smith, später vom früheren Weltklassespieler Paul Annacone.

2007 spielte sie in Brasilien ihr erstes ITF-Turnier. Ihren ersten ITF-Doppeltitel gewann sie an der Seite von Christina McHale 2008 in Wichita. Bei den Juniorinnen gewann sie 2010 die French Open, die Wimbledon Championships und die US Open im Doppel, jeweils mit Tímea Babos. 2011 konnte sie im italienischen Reggio Emilia ihren ersten ITF-Einzeltitel feiern.

Bei den US Open erreichte sie 2011 mit einer Wildcard im Einzel die dritte Runde, in der sie gegen Ana Ivanovi in zwei Sätzen verlor. Im Doppel scheiterte sie an der Seite ihrer Landsfrau Alison Riske in der Auftaktrunde an der Paarung Flavia Pennetta/Gisela Dulko.

Bei den French Open zog sie 2012 zum ersten Mal ins Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers ein, in dem sie der früheren Finalistin Samantha Stosur mit 5:7, 4:6 unterlag. In Wimbledon schied sie in Runde drei mit 6:7, 6:1, 2:6 gegen Sabine Lisicki aus. Bei den US Open erreichte sie 2012 mit Siegen über Francesca Schiavone und Tatjana Malek die dritte Runde und unterlag dann Ivanovi mit 7:6, 4:6 und 2:6. Durch ihr gutes Abschneiden verbesserte sie sich im Oktober auf Platz 36 der WTA-Weltrangliste.

Mit einem Dreisatzsieg über Serena Williams erreichte sie im Januar 2013 bei den Australian Open erstmals das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers; gegen Wiktoryja Asaranka war sie dort jedoch chancenlos (1:6, 4:6). Bei den French Open schied sie im Achtelfinale gegen Marija Scharapowa in zwei glatten Sätzen aus. In Wimbledon kam sie bis ins Viertelfinale, in dem sie sich in einem umkämpften Zweisatzmatch der späteren Turniersiegerin Marion Bartoli beugen musste. Nach einem weiteren Achtelfinaleinzug bei den US Open erreichte sie im Oktober 2013 mit Platz 11 der Einzelweltrangliste ihr bislang bestes Ranking.

Obwohl bei Experten als großes Talent gehandelt, konnte Stephens in den folgenden Jahren nicht an vorangegangene Erfolge anknüpfen. Bis 2015 kam sie bei Grand-Slam-Turnieren nicht über einen Achtelfinaleinzug hinaus. Nach einer Fußoperation musste Stephens bis zu den US Open 2017 die vorangegangenen zwölf Monate fast komplett pausieren. Ende Juli 2017 war sie bis auf Platz 957 der Weltrangliste zurückgefallen. Durch ein Protected Ranking konnte sie als 83. der Weltrangliste an den US Open teilnehmen, wo ihr überraschend nach u. a. Siegen über die besser platzierten Julia Görges, Anastasija Sevastova und Venus Williams der Einzug in ihr erstes Grand-Slam-Finale gelang. Dort besiegte sie die mit ihr befreundete Landsfrau Madison Keys in zwei Sätzen (6:3, 6:0) und gewann damit ihren ersten Grand-Slam-Titel im Einzel. Stephens ist damit die am schlechtesten platzierte Spielerin, die jemals die US Open gewinnen konnte (die Belgierin Kim Clijsters verfügte bei ihrem US-Open-Sieg 2009 über kein Ranking). Nach ihrem Erfolg wird sie sich auf Platz 17 der Weltrangliste verbessern.

Wikipedia

Homepage

TWITTER

Facebook

Ranking: 17 ( 11.09.2017)

Turniersiege


1. 9. August 2015 Vereinigte Staaten Washington WTA International Hartplatz Russland Anastassija Pawljutschenkowa 6:2, 6:1
2. 9. Januar 2016 Neuseeland Auckland WTA International Hartplatz Deutschland Julia Görges 7:5, 6:2
3. 27. Februar 2016 Mexiko Acapulco WTA International Hartplatz Slowakei Dominika Cibulková 6:4, 4:6, 7:65
4. 10. April 2016 Vereinigte Staaten Charleston WTA Premier Sand Russland Jelena Wesnina 7:64, 6:2
5. 9. September 2017 Vereinigte Staaten US Open Grand Slam Hartplatz Vereinigte Staaten Madison Keys 6:3, 6:0





SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Antworten: 
11
Views: 
58
Bewertung: 
 (
0
) Stimmen

Es gibt hier  
11
 Kommentare.
Angezeigt werden  
11
 Kommentare.
Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
10.09.2017 um 19:56 Uhr
#1
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
11.09.2017 um 11:14 Uhr
#2
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Europameister
Themen:  
425
Beiträge:  
32453
Mitglied seit: 
06.08.2005
Geschrieben am 
11.09.2017 um 11:37 Uhr
#3
Schon erstaunlich. Noch vor kurzem war Sloane Stephens für dich "die Hexe". Jetzt widmest du ihr sogar einen eigenen Thread

Ich freue mich sehr für die Amerikanerin, die im Frühling während des Trainings noch nicht einmal stehen konnte und auf einem Stuhl sitzend Bälle retournierte, und es trotzdem in weniger als acht Monaten nach ihrer Fussoperation auf den sportlichen Olymp schaffte.

Im "Tagesanzeiger" war übrigens ein sehr netter Artikel über sie zu lesen.


(Keystone)

Hart an der Grenze zum Kitsch
Avantage: Es gibt keinen Grund wie ein wildgewordener Terrier um sich zu schnappen.
Profi
Themen:  
7
Beiträge:  
9040
Mitglied seit: 
26.02.2007
Geschrieben am 
11.09.2017 um 11:47 Uhr
#4
War Stephens nicht die "wiederliche Hexe" für dich?
Tippspiel Titel: -French Open 2009- -Wimbledon 2013 2014- -US Open 2014 2016-

Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
11.09.2017 um 11:52 Uhr
#5
Zitat von "den_cab":War Stephens nicht die "wiederliche Hexe" für dich?

Habe ich doch oft genug erklärt..ihr Comeback hat mich mehr als beeindruckt und sie scheint sich auch menschlich weiter entwickelt zu haben...
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Europameister
Themen:  
24
Beiträge:  
33981
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
11.09.2017 um 12:21 Uhr
#6
Das stimmt. Sloane ist ein anderer Mensch seit Ihrem Comeback.
Würdet ihr euch mehr mit der Hintergrundgeschichte beschäftigen,dann wüsstet ihr wovon ich rede.

Sie wurde in die Rolle der "verwöhnten arroganten Göre" festgenagelt,weil sie zwei drei Äußerubgen von sich gab die unglücklich waren. Ihr langer Ausfall hat sie zur Besinnung gebracht. Sie hat sich für zwischenmenschliche Dinge eingesetzt,hate Babys Windeln gewechselt,hat mit ihren Freunden und Verwandten Klartext geredet,bzw. hat Klartext mit sich reden lassen. Sie ist gereift und hat sich gabz auf sich konzentriert. Dazu kam der Job als Kommentatotin,der ihr viele andere Blickwinkel auf ihren Sport gebracht hat.

Stephens 2.0 hat mit der ersten rein gar nichts mehr zu tun. Und das ist auch gut so.

Seine Meinung darf man natürlich auch mal ändern,ging mir schon öfter so

Ich freue mich sehr für Sie und ich nehme ihr das Wunder auch zu 100% so ab
Sabine Weltstar und Glamourqueen

Angie K Superstar

Johanna Konta Cici Bellis Sloane Stephens Sofya Zhuk
Weltmeister
Themen:  
125
Beiträge:  
57042
Mitglied seit: 
14.03.2009
Geschrieben am 
11.09.2017 um 14:31 Uhr
#7
Zitat von "Saraya":

Habe ich doch oft genug erklärt..ihr Comeback hat mich mehr als beeindruckt und sie scheint sich auch menschlich weiter entwickelt zu haben...


Neben Sloane selber hat mich am meisten Ihr Coach Kamau Murray beeindruckt.

Kamau hat selber 3 junge Kids und hat Sloane unmissverständlich klar gemacht das er von Ihr 100% erwartet als beide Ihre Zusammenarbeit Anfang 2016 begannen.

Das dies so schnell so hoch gehen würde gerade nach Ihrer Fuß-OP, damit konnte ja niemand rechnen.

P. S. Ob das so gut für Sloanes Image ist mit Tiger Woods zu posieren wage ich zu bezweifeln.
Land Rover Ben Ainslie Racing

British Challenger 35th America's Cup
Winner of the America's Cup World Series 2015/16
Winner of the Red Bull Youth America's Cup 2017 (Land Rover BAR Academy)
Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
11.09.2017 um 17:46 Uhr
#8
Sloane freut sich auf Serenas Comeback

" Nie im Leben würde ich mich mit ihr vergleichen"
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
12.09.2017 um 20:28 Uhr
#9
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Weltmeister
Themen:  
489
Beiträge:  
176505
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
18.09.2017 um 13:07 Uhr
#10
SerenaWilliams -simply Serena-simply the Best
Caroline Wozniacki**Genie Bouchard**Jelena Jankovic**Dominika Cibulkova**Maria Sharapova**Sloane Stephens**Sabine Lisicki**Angelique Kerber**Monica Niculescu**
Weltmeister
Themen:  
125
Beiträge:  
57042
Mitglied seit: 
14.03.2009
Geschrieben am 
18.09.2017 um 21:34 Uhr
#11
Zitat von "Saraya":

Die Frau da neben Sloane ist Robin Roberts, Chefin von ABC's "Good Morning America"
Land Rover Ben Ainslie Racing

British Challenger 35th America's Cup
Winner of the America's Cup World Series 2015/16
Winner of the Red Bull Youth America's Cup 2017 (Land Rover BAR Academy)
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.