Chat
User online: 
261 von 410888
Du bist hier: 
SPORT1 Community / Forenübersicht / Bundesliga / Stoffel's Bundesligarangliste (Teil 5 - Defensives Mittelfeld)

Stoffel's Bundesligarangliste (Teil 5 - Defensives Mittelfeld)

=

Amateur
Themen: 
251
Beiträge: 
1765
Mitglied seit 

16.06.2005
 Geändert am 
25.12.2012 um 14:49 Uhr.
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:32 Uhr. 
Defensive Mittelfeldspieler

WK
-

IK
1. Bastian Schweinsteiger
2. Sebastian Kehl
3. Lars Bender
4. Ilkay Gündogan
5. Pirmin Schwegler
6. Sebastian Rode

IwK
7. Stefan Reinartz
8. Simon Rolfes
9. Cedrik, Makiadi
10. Jermaine Jones
11. Roman Neustädter
12. Julian Schuster
13. Zlatko Junuzovic
14. Elkin Soto
15. Javi Martinez
16. William Kvist

Bf
Julian Baumgartlinger
Thorben Marx
Havard Nordtveid
Milan Badelj
Christian Gentner
Adam Bodzek
Timmy Simons
Hanno Balitsch
.
In Zeiten der Doppelsechs hat sich die Menge an Spielern für diese Positionen fast vervierfacht. Alleine beim FC Bayern München und bei Borussia Dortmund streiten sich 8 hochwertige Spieler um 4 Plätze (Schweinsteiger, Javi Martinez, Luis Gustavo, Tymoshuk, Kehl, S. Bender, Gündogan, Leitner). Da viele Vereine auf dieser Position hervorragend aufgestellt sind haben es insgesamt 24 Vertreter in die Rangliste geschafft. Hätten Sven Bender und Luis Gustavo noch die erforderliche Anzahl an Spielen absolviert, wären es noch mehr in der Rangliste geworden.

Die Rückrunde der letzten Saison war nicht die des Bastian Schweinsteigers. Zwar erzielte er im Halbfinale gegen Real Madrid den entscheidenden Treffer im Elfmeterschießen im Finale dahoam, welches zum Fiasko dahoam scheiterte das bayrische Eigengewächs dann aber vom Punkt und wurde danach zum Sinnbild dieser bitteren Niederlage, als ihn wahrscheinlich die ganze Welt am liebsten umarmt hätte. Was folgte war eine noch bitterere EM, wo er ebenfalls als Sinnbild des verlorenen EM-Halbfinales galt! Ein halbes Jahr später sieht die Lage aber wieder besser aus beim defensiven Mittelfeldmann. Zwar baute er zum Vorrundenende kräftemäßig zwar etwas ab, jedoch knüpfte er wieder an gewohnte Leistungen an. Er zeigte sich torgefährlich und traf in der Bundesliga und Champions League insgesamt 6mal. Für die Weltklasse hat es aber noch nicht wieder gereicht, dafür fehlte am Ende der Rückrunde etwas die Kraft.

Sebastian Kehl hat schon viel Leidenszeit hinter sich gebracht. Auch in dieser Saison warfen ihn immer wieder (zum Glück keine schweren!) Verletzungen zurück. Jedoch ließ er sich zum wiederholten Male nicht aus der Bahn bringen. National agierte der defensive Mittelfeldspieler solide, international überragend. Vor allem im Hinspiel gegen Real Madrid war er kaum zu stoppen und bereitete sogar die Führung vor! Für die Dortmunder ist er noch immer unverzichtbar.

Lars Bender hat in Leverkusen den nächsten Entwicklungsschritt genommen. Der defensive Mittelfeldmann ist Führungsspieler und überzeugte in der Bundesliga und in der Europa League fast durchgängig. Er spielte nur zweimal wirklich schwach, ansonsten ging er immer voran und war ein Garant für den zweiten Platz der Bayer-Elf in der Bundesliga.

Ilkay Gündogan hat sich, nachdem er sich letzte Saison im ersten Halbjahr noch so schwer tat, zur festen Größe in der Doppelsechs entwickelt. Sein strategisches Spiel, welches mit hohem Spielverständnis und viel Technik verknüpft ist, ist kaum zu ersetzen für den Meister. Ein Beispiel hierfür in den 12 Spielen, an denen er von Beginn an teilnahm, gab es nur 10 Gegentore auch ein Verdienst des deutschen Nationalspielers!

Pirmin Schwegler und Sebastian Rode: Die Frankfurter Doppelsechs spielte eine überragende Bundesligahinrunde. Der technisch beschlagene Schweizer und der dauerrennende Hesse bildeten für die Eintracht das Herzstück ihres Spiels. Zwei unterschiedliche Spielertypen, die aber harmonieren und in engen Spielen den Unterschied ausmachten. Schwegler, der momentan in der Schweizer Nationalmannschaft keine Rolle spielt (warum auch immer), erzielte darüber hinaus zwei Treffer. Rode steht jetzt schon in den Notizbüchern vieler Topklubs! Sie waren Garanten für den tollen 4. Platz der Adler!

Stefan Reinartz und Simon Rolfes: Bildeten mit Lars Bender zusammen die Triple-Sechs. Beide spielten konstant und unauffällig ihren Part im defensiven Mittelfeld. Sie sorgten nach anfänglichen Problemen für Stabilität im Mittelfeld der Leverkusener. Waren aber nicht ganz so auffällig wie Lars Bender.

Cedrik Makiadi und Julian Schuster: Der ehemalige Stürmer hat sich zu einem guten defensiven Mittelfeldmann entwickelt. Hält die Strippen beim SC Freiburg in der Hand und ist nicht mehr aus dem Team wegzudenken. Agierte noch auffälliger als der Kapitän Julian Schuster, dessen strategischen Fähigkeiten ganz wichtig sind für die Breisgauer.

Jermaine Jones und Roman Neustädter: Vor 8 Wochen wären beide wohl noch eine Kategorie höher angesiedelt gewesen. Verloren aber, wie auch der Rest der Mannschaft dann den Überblick über das Geschehen. Während Jones trotzdem noch Präsenz zeigte, tauchte Neustädter nun doch etwas ab. Seinem starken Spiel gegen Bremen, welches er mit einem Kopfballtreffer krönte, folgte ein leichter Abwärtstrend. War aber mit 3 Treffern sehr torgefährlich....
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Antworten: 
14
Views: 
121
Bewertung: 
 (
2
) Stimmen

Es gibt hier  
14
 Kommentare.
Angezeigt werden  
14
 Kommentare.
Weltmeister
Themen:  
77
Beiträge:  
45121
Mitglied seit: 
15.03.2012
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:37 Uhr
#1
Haste nun Schweinsteiger auf die 1 gesetzt damit die Bayernfraktion Ruhe gibt?

Die Liste finde ich an sich recht gut,auch wenn Jones anhand seiner Härte ein wenig weiter unten auszusiedeln wäre. Zudem ist Schweinsteiger in einigen Spielen doch sehr sehr stark abgetaucht,und man hat als mehr oder minder neutrale Beobachter garnicht mitbekommen,dass er auf dem Platz steht.
Oka - Danke für Alles!
Moderator
Themen:  
150
Beiträge:  
43592
Mitglied seit: 
01.04.2010
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:40 Uhr
#2
also hier würde meine Liste wirklich komplett anders aussehen....

was machen Badelj und Martinez da unten ?
...
Weltmeister
Themen:  
77
Beiträge:  
45121
Mitglied seit: 
15.03.2012
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:44 Uhr
#3
Zitat von "henningoth":also hier würde meine Liste wirklich komplett anders aussehen....

was machen Badelj und Martinez da unten ?


Badelj hatte zwar einige herausragende Spiele,aber von konstanz war da nicht viel zu sehen. Hat sich wohl öfters von seinem Hamburger Umfeld einschläfern lassen.
Oka - Danke für Alles!
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:44 Uhr
#4
Zitat von "henningoth":also hier würde meine Liste wirklich komplett anders aussehen....

was machen Badelj und Martinez da unten ?


Badelj fand ich in einigen Spielen solide, aber in vielen Spielen auch sehr schwach. Er hat Potential, aber da waren auch viele teils unterirdische Partien dabei. Und 3-4 gute Spiele langen nicht für mehr!

Martinez habe ich begründet. Wurde i.m.A erst nach dem Hannoverspiel stärker. War in der CL noch nicht auffällig genug. Für die IK hats noch nicht gelangt, i.w.K. sehe ich ihn um diesen Rang herum.
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Europameister
Themen:  
310
Beiträge:  
34524
Mitglied seit: 
22.12.2009
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:44 Uhr
#5
Zitat von "henningoth":also hier würde meine Liste wirklich komplett anders aussehen....





ziemlich skurriles Ranking
Thomas Müller: "We have a big breast."

#NeuerWeltfussballer
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:46 Uhr
#6
Zitat von "Bolthor":Haste nun Schweinsteiger auf die 1 gesetzt damit die Bayernfraktion Ruhe gibt?

Die Liste finde ich an sich recht gut,auch wenn Jones anhand seiner Härte ein wenig weiter unten auszusiedeln wäre. Zudem ist Schweinsteiger in einigen Spielen doch sehr sehr stark abgetaucht,und man hat als mehr oder minder neutrale Beobachter garnicht mitbekommen,dass er auf dem Platz steht.


Hey bolthor .

Nein, Schweinsteiger gehört i.m.A. diese Hinrunde dahin. Das war phasenweise richtig stark. Der körperliche Abbau hing sicherlich mit der Verletzung im Sommer zusammen! Ich fand das sr stark von ihm

LG
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Moderator
Themen:  
150
Beiträge:  
43592
Mitglied seit: 
01.04.2010
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:46 Uhr
#7
Zitat von "Golden_Stoffel_007":


Martinez habe ich begründet. Wurde i.m.A erst nach dem Hannoverspiel stärker. War in der CL noch nicht auffällig genug. Für die IK hats noch nicht gelangt, i.w.K. sehe ich ihn um diesen Rang herum.


dann ist deine Begründung im EP aber nicht mit drin, weil du die maximale Zeichenanzahl nicht eingehalten hast.
...
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
, geändert am 
25.12.2012 um 14:50 Uhr
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:48 Uhr
#8
Zitat von "henningoth":

dann ist deine Begründung im EP aber nicht mit drin, weil du die maximale Zeichenanzahl nicht eingehalten hast.


Wurde eingefügt, danke für den Hinweis
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 14:53 Uhr
#9
Zitat von "Dr_Acula":



ziemlich skurriles Ranking


Inwiefern? Was ist daran so skurril?

LG
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Europameister
Themen:  
107
Beiträge:  
22006
Mitglied seit: 
10.04.2007
, geändert am 
25.12.2012 um 15:09 Uhr
Geschrieben am 
25.12.2012 um 15:08 Uhr
#10
Zitat von "Bolthor":
Die Liste finde ich an sich recht gut,auch wenn Jones anhand seiner Härte ein wenig weiter unten auszusiedeln wäre. Zudem ist Schweinsteiger in einigen Spielen doch sehr sehr stark abgetaucht,und man hat als mehr oder minder neutrale Beobachter garnicht mitbekommen,dass er auf dem Platz steht.




@ Stoffel: Wo würdest du Gustavo denn sehen, wenn er die Bedingungen erfüllt hätte?
Profi
Themen:  
14
Beiträge:  
11328
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 16:33 Uhr
#11
Zitat von "Golden%5FStoffel%5F007":Defensive Mittelfeldspieler

WK
-

IK
1. Bastian Schweinsteiger
2. Sebastian Kehl
3. Lars Bender
4. Ilkay Gündogan
5. Pirmin Schwegler
6. Sebastian Rode

IwK
7. Stefan Reinartz
8. Simon Rolfes
9. Cedrik, Makiadi
10. Jermaine Jones
11. Roman Neustädter
12. Julian Schuster
13. Zlatko Junuzovic
14. Elkin Soto
15. Javi Martinez
16. William Kvist



Neustädter sehe ich deutlich weiter oben - die 3-4 eher schwachen spiele am ende hatten die in der IK auch... bis dahin Der stabilisator bei schalke.. bender hätte ich auf 2 und kehl weiter unten positioniert... martinez etwas höher - wobei der wirklich schwer zu bewerten ist..

aber wie immer prächtiger diskussionsstoff..

grüße, figaroo
"Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos."

Fortgeschrittener
Themen:  
70
Beiträge:  
6217
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 18:28 Uhr
#12
Das Ranking ist unterm Strich ganz gelungen.

Neustädter sehe ich tendenziell ein paar Plätze weiter vorne. Nordtveid würde ich in den weiteren Kreis einordnen. Anfangs war er auf solidem Blickfeld-Niveau, in den letzten Spielen hat er dann auch das Offensivspiel mit klugen Pässen bereichert. So um Platz 10 sehe ich ihn da schon.
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
25.12.2012 um 18:54 Uhr
#13
Zitat von "Kimi_R":



@ Stoffel: Wo würdest du Gustavo denn sehen, wenn er die Bedingungen erfüllt hätte?


Gustavo wäre wohl mit ganz oben gelandet. In 9 Spielen 3 Tore, darunter ist er ein überragender Balleroberer....Das wäre schon mindestens die Top 3 geworden....
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Amateur
Themen:  
251
Beiträge:  
1765
Mitglied seit: 
16.06.2005
Geschrieben am 
26.12.2012 um 15:32 Uhr
#14
Zitat von "figaroo":

Neustädter sehe ich deutlich weiter oben - die 3-4 eher schwachen spiele am ende hatten die in der IK auch... bis dahin Der stabilisator bei schalke.. bender hätte ich auf 2 und kehl weiter unten positioniert... martinez etwas höher - wobei der wirklich schwer zu bewerten ist..

aber wie immer prächtiger diskussionsstoff..

grüße, figaroo


Zu Neustädter: Ich persönlich fand ihn zuvor auch nicht so gut, wie er in den Medien dargestellt wurde. Er hatte ein paar starke Spiele, aber auch viel durchschnittliche + schwache Spiele! Aber die Meinung habe ich vllt auch exklusiv .

Zu Kehl: Ihn fand ich bärenstark in dieser Hinrunde. Auf jeden Fall IK. Habe aber lange Bender auf 2 und Kehl auf 3 gehabt. Also du siehst - hab auch ich sehr eng gesehen .

Zu Martinez: Bis zum Hannover Spiel wirkte er noch gehemmt, selbt beim grandiosen Sieg in der CL gg. Lille. Aber seitdem deutlich stärker. Evtl. hätte er noch 3-4 Ränge höher gehört, aber er ist seriös erst nach dem Trainingslager und der RR zu bewerten!

:)
Stoffel
http://urlbee.com/url_redirections/14801.php
Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann in diesem Fall keine Ansprüche stellen. Weiterhin behält sich die Sport1 GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.